Veranstaltungen

30.10.19

ECCLESIA AUF DER MEDICA IN DÜSSELDORF

Digitalisierung – aber sicher! Die Medizinbranche trifft sich vom 18. bis 21. November 2019 auf der MEDICA in Düsseldorf.

Im Mittelpunkt der weltgrößten Medizinmesse steht die verstärkte Digitalisierung der Prozesse in der Gesundheitswirtschaft. Das spiegelt sich nicht nur in den Neuheiten der insgesamt mehr als 6.200 Aussteller, sondern auch in den Programmen der begleitenden Konferenzen und Foren.

So beschäftigt sich der 42. Deutsche Krankenhaustag mit Digitalisierungsprojekten in Kliniken. Ferner nehmen sich unterschiedliche Foren Teilbereiche der Informationstechnologie zum Thema – von Künstlicher Intelligenz bis hin zu körpernah eingesetzten Applikationen.

Der Einsatz digitaler Technik soll dazu beitragen Abläufe im Gesundheitswesen zu vereinfachen, zu verbessern und Kosten zu sparen. Vernetzung und Digitalisierung schaffen aber auch Risiken, die es zu mindern gilt beziehungsweise deren finanzielle Folgen abgedeckt werden müssen. Die Ecclesia Gruppe ist auf dem großen Gemeinschaftsstand der ENTSCHEIDERFABRIK in Halle 13 der Messe vertreten (Stand E 80). Dort informieren unsere Spezialisten zum einen über klinische Risikomanagementtools, aber auch über passgenaue Präventions- und Absicherungskonzepte in Bezug auf IT- und Cybergefahren. Darüber hinaus stehen sie für alle weiteren Themen rings um die dauerhafte Betreuung in allen Versicherungsfragen zur Verfügung.

Der Stand der Ecclesia Gruppe findet sich damit in unmittelbarer Nachbarschaft zum MEDICA-Segment der Informations- und Kommunikationstechnik, die ebenfalls in Messehalle 13 angesiedelt ist, und zur Repräsentanz des Verbands der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD).

Ähnliche Beiträge

17.10.19

15.07.19

18.04.19